Zurück
Add to selection

Schloß
Trézelles

  • Ref. JMK-12927
  • 290 000 €

Schloss im Allier zu verkaufen 15. Jahrhundert.

Der Turm dieses kleinen Schlosses stammt aus dem 15. Jahrhundert und war eine Eckturm der Mauer eines größeren Schlosses, das während der Französischen Revolution abgerissen wurde. Das heutige Schloss wurde mit den Steinen und dem Holz des großen Schlosses gebaut, genau wie viele Häuser im Dorf. In dem Turm gibt es noch viele Schlupflöcher. Das Eingangstor des großen Schlosses ist noch da.

Das Schloss besteht aus 2 Stockwerken von je ca. 100m², 2 Gewölbekellern darunter, einem Keller unter dem Turm, mehreren Nebengebäuden rund um den "cour" und einem schönen ummauerten Park mit einigen jahrhundertealten Bäumen und verschiedenen Obstbäumen. Die Gesamtfläche beträgt über 2.200 m².

Durch die erhöhte Eingang, die Mauern und die Bepflanzung hat man viel Privatsphäre.

Das Layout:
Im Erdgeschoss: Eingang 12m² mit Zugang zum Turm 10m², der als Bibliothek mit schönen Holzarbeiten genutzt wird, im Turm gibt es eine Treppe zum Keller. Eine geräumige Toilette 5m² mit einem großen Schrank. Die Küche 25m², mit einer Reserve 3m². Das Wohnzimmer 25m² erstrahlt noch in seinem alten Glanz, ebenso wie das angrenzende Esszimmer 20m², das durch 2 Flügeltüren getrennt ist, so dass es als ein Raum genutzt werden kann.

Obergeschoss: Über den Treppenabsatz gelangt man zu 2 Schlafzimmern von 13 und 14m² mit Trennwand, einem geräumigen Badezimmer von 11m² mit Badewanne und Toilette, 2 weiteren Schlafzimmern von 13 und 9,5m² und dem Hauptschlafzimmer von 22m² mit eigenem Badezimmer (Dusche/WC) im Turm. Zugang zum Dachboden.

Der darüber liegende Dachboden, 100m², könnte aufgrund seiner großen Höhe eventuell bewohnbar gemacht werden.

Auf der Südseite des Hauses ein "Wintergarten" von 18m² (ehemaliger Heizungsraum), mit einem identischen Boden. Könnte eine unabhängige Wohnung werden.

Rund um den Hof mehrere Nebengebäude, 2 Garagen, Stallungen mit einem ersten Stock, eine Terrasse von einer Rebe bedeckt. Eine der Garagen wird als Billardzimmer mit einem Pool Billardtisch genutzt.

Das Dach des Turms wurde komplett renoviert, das Dach des Hauses zur Hälfte (wegen des Todes des Eigentümers wurde dies eingestellt). Alle Materialien (Holz, Ersatzpfannen) sind vorhanden, und ein Handwerker kann es selbst von innen fertigstellen, also keine zusätzlichen Kosten.

Alle Fenster auf der Straßenseite sind doppelt verglast, das Haus ist an das Abwassersystem des Dorfes angeschlossen.

Im Preis inbegriffen ist alles, was Sie auf den Bildern sehen, vom Billardtisch, dem Sitzmäher, den Möbeln, der gesamten Dekoration, der Waschmaschine, dem Trockner, der Küchenausstattung und allen Handwerks- und Gartengeräten, den Fahrrädern, kurzum, ALLES bleibt!

In ein ruhiges Dorf, mit einen kleine Supermarkt für den täglichen Einkauf, mit gutem frischem Gemüse, Obst und Fleisch, und ein Brotdepot. Alle Lebensmittelgeschäfte in 10 km in Lapalisse, ebenso wie der Arzt und die Schulen durch den Schulbus. Vichy in 30 km (für das Wasser) und àlles in 40 km in der Hauptstadt des Allier : Moulins.

Die Reihenfolge der Fotos folgt so weit wie möglich dem Text.

Diese Anzeige ausdrucken

Zusammenfassung

  • Heizung Heizofen, Holz, Individuell
  • Warmes Wasser Durchlauferhitzer
  • Verbrauchtes Wasser Kanalisation
  • Zustand Sanierungsbedürftig
  • Baujahr 1500
  • Verfügbarkeit Frei

Ausstattungen

  • Kamin
  • Internet

Energieeffizienz

Energieverbrauch Emmissioneinschätzung

By clicking on "I agree", you authorize the use of cookies to ensure you get the best experience on this website.

Erfahren Sie mehr I agree